Einen Termin anfragen

Akupunkt-Massage

Behandlungstechnik, die im Gegensatz zur Akupunktur ohne Nadeln auskommt

Akupunkt-Massage ist eine an die chinesischen Tuina im weiteren Sinne angelehnte Behandlungstechnik, die im Gegensatz zur Akupunktur ohne Nadeln und damit ohne Verletzung der Haut auskommt.
Die APM arbeitet mit äußerem mechanischem Druck, wobei ich mit einem Metallstäbchen entlang dem Verlauf der Meridiane streiche. Wie in der Akupressur können darüber hinaus auch einzelne Akupunkturpunkte direkt stimuliert werden. Diese leichten Reize bringen die Energie in den Meridian-Bahnen wieder zum Fließen, sodass sich das Körpersystem wieder neu ordnen kann. Diese Methode ist hilfreich bei Schmerzen im Bewegungsapparat, der Wirbelsäule, bei Beckenschiefstand, Kopfschmerzen und Migräne.

Das könnte Sie noch interessieren